"Batrachomyomachia, Ilias post Homerum" -Die Bilder zum Froschmäusekrieg-

Zu dem von mir oben beschriebenen Werk, das ich ab April 2008 als Fortsetzungs-Epos veröffentlichen werde, habe ich mehr als 4000 Zeichnungen angefertigt, die ich hier vorab ins Internet stelle.

Die Bilder sollen für die Besucher meiner Homepage ein Anreiz dafür sein, sich auch einmal mit dem über 2000 Jahre alten Epillion, das eine Parodie auf die Ilias darstellt und noch vor ein paar Jahrzehnten Pflichtliteratur in unseren Schulen war, zu beschäftigen.

Auf eine urheberrechtliche Kennzeichnung meiner Zeichnungen habe ich absichtlich verzichtet weil ich möchte, dass zukünftige Autoren des „Froschmäusekrieges“ freien Zugang zu den Bildern haben um ihre eigenen Werke zum homerischen Anti-Kriegs-Epos zu illustrieren.

Samstag, 12. Juli 2008

Wissenschaftlicher Teil zur Batrachomyomachia

Bilder 6821 bis 6830
Frösche in Mythos, Kunst und Religion
Mexiko





Hinweis: Weitere Bilder zum Thema finden Sie hier

Kommentare:

Eckert Schweiz hat gesagt…

Ich habe den spitznamen Frosch seit ich 6 Jahre alt bin habe grüne Augen und bin jetzt 39 Jahre alt.
Frösche sind faszinierend.

Roland Wiegran hat gesagt…

Das sehe ich auch so.
Gruß
Roland

kostenloser Counter